Information über Änderungen in der Fördermittelkulisse

Richtlinie Mikrodarlehen (SAB) (Quelle: SAB)

Seit Mai 2012 gibt es die Möglichkeit für Existenzgründer und junge Unternehmen innerhalb der fünfjährigen Gründerphase, die bereits ein Mikrodarlehen in Anspruch genommen haben, ein weiteres Mikrodarlehen für Erweiterungsvorhaben zu beantragen.

  • Bedingungen für den Erhalt einer weiteren Förderung:

    Störungsfreie Leistung des Kapitaldienstes für das bereits erhaltene Mikrodarlehen
    betriebswirtschaftliche Situation muss außerdem eine weitere Darlehensaufnahme zulassen

  • Antragsberechtigt:

    Gründer (auch aus der Nebentätigkeit heraus) und junge Unternehmen (Kleinstunternehmen) innerhalb einer fünfjährigen Existenzgründerphase (ausgeschlossen u.a.: Rechts- und Patentanwälte, Makler, Wirtschafts- und Buchprüfer, rechts-, steuer- und wirtschaftsberatende berufe, Handelsvertreter)

  • Darlehensbetrag: max. 20.000 EUR

  • Laufzeit: bis zu 5 Jahren

  • Konditionen (Stand 01.05.2012): Effektivzinssatz 4,11 % p.a.

Weitere Informationen unter: www.sab.sachsen.de


GRW-Nachrangdarlehen (Quelle: SAB)

  • Antragsberechtigt:

    KMU gem. Positivliste zum GRW-Koordinierungsrahmen
    Voraussetzung für die Nutzung des Darlehens ist, dass mindestens ein neuer Dauerarbeitsplatz ge-schaffen werden muss.
    Bemessungsgrenze: neu geschaffene Arbeitsplätze: 500.000 EUR je Apl.
    gesicherte Arbeitsplätze: 250.000 EUR je Apl.

  • Investitionssumme: min. 100.000 EUR

  • Darlehensbetrag: max. 5. Mio. EUR

  • Laufzeit: max. 10 Jahre bei 2 tilgungsfreien Jahren

Weitere Informationen unter www.sab.sachsen.de


Neufassung der Richtlinien zur Fördermaßnahme "EXIST-Forschungstransfer" im Rahmen des Programms „Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ vom 15.03.2012 (Quelle: Richtlinie)

Verlängerung der Förderung bis zum 31.01.2018

  • Antragsberechtigt:

    Förderphase I: Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die Forscherteams beschäftigen, die vorhaben, ein technologieorientiertes Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft als Kapitalgesellschaft zu gründen.

    Förderphase II: technologieorientiertes Unternehmen

  • Förderhöhe:

    Phase I:
    Personalausgaben: für max. 3 Mitglieder des Forschungsteams
    Sachausgaben/-kosten: max. 70.000 Euro
    Laufzeit: bis zu 18 Monate (in Einzelfällen bis zu 24 Monate)

    Phase II: Max. 150.000 EUR

  • Nächste Stichtag zur Einreichung von Skizzen beim Projektträger Forschungszentrum Jülich GmbH ist der 31. Juli 2012

Weitere Informationen unter: www.exist.de

 

TERMINE
Es wurden keine Veranstaltungen gefunden.

Veranstaltung melden

SPONSOREN
KONTAKT
Kommunikationspool e.V.

Cornelia Trentzsch

An der Pikardie 2, 01277 Dresden

Fon 0351 - 251 23 79
Fax 0351 - 251 24 07
info@unternehmerinnen-dresden.de